Google Ads Kampagnen

Startseite » Google Ads Kampagnen
Google Ads Kampagnen2018-12-13T05:39:24+00:00

Professionelle Google Ads Kampagnen | Conversion-Steigerung durch bezahltes Google Marketing!

Vorteile von Google Ads für ein Unternehmen / Unternehmen:

Obwohl die Vorstellung, finanziell in Google Ads (AdWords) zu investieren, als eine schwierige Aufgabe erscheint, sind die Vorteile, die sich daraus ergeben, ziemlich unmittelbar und auch transparent. Das erklärt, warum es jeden Cent wert ist, in den Sie tatsächlich investieren. Es ist auch der einfachste Weg, um Ihre Anzeigen vor Ihren Kunden zu bekommen (wann sie es brauchen und wie sie es wünschen).

Hier sind einige der wichtigsten Vorteile der Verwendung von Google Ads für ein Unternehmen von heute.

I. Remarketing

Die Wiederverbindung mit Besuchern Ihrer Website ist bei weitem der größte Vorteil von Google AdWords. Remarketing ist die Wiederholung der Verbindung mit den Besuchern Ihrer Website. Lassen Sie mich etwas näher ausführen. Sie könnten Schaufenster auf Ihrer Website haben. Dies sind in der Regel diejenigen, die fast alle Seiten Ihrer Website besucht haben, aber bisher praktisch nichts unternommen haben. Wie können Sie diese Leute genau an Sie erinnern und auch genau das, was Sie ihnen möglicherweise bieten könnten? Geben Sie Display Remarketing und RLSA-Kampagnen ein.

Jetzt Google Ads Kampagne buchen und sofort profitieren!

a) Remarketing im Display-Netzwerk:

Dadurch können Vermarkter mithilfe von Bannerbildern auf verschiedenen werbefinanzierten Websites gezielt Besucher ansprechen. Angenommen, Sie betreiben ein Reisegeschäft und ein Besucher sucht nach Thailand-Paketen. Aber aus irgendeinem Grund beschließt er, ohne Kauf zu gehen. Sie können einfach eine Remarketing-Liste erstellen, z. Ähnlich wie Remarketing-Listen können Sie auch Unterdrückungslisten erstellen. Diese Unterdrückungslisten stellen sicher, dass Sie auf neue Leads abzielen und keine Anzeigen für diejenigen ausführen, die bereits konvertiert wurden.

b) Remarketing im Suchnetzwerk:

RLSA steht für Remarketing Lists für Suchanzeigen. Wie der Name schon sagt, werden Remarketing-Kampagnen im Such-Werbenetzwerk ausgeführt, ähnlich wie beim Remarketing von Anzeigen. Darüber hinaus muss der Werbetreibende Schlüssel in dieser Kampagne hinzufügen. Auf diese Weise können Google-Anzeigen die Suchanfrage des Nutzers mit dem Schlüssel und der Remarketing-Liste abgleichen. Dadurch kann Google relevante Anzeigen für jede Suchanfrage anzeigen.

Da Besucher Ihre Website bereits besucht haben, gibt es mehr Möglichkeiten, sie in Leads umzuwandeln, wenn sie auch Ihre Remarketing-Anzeigen sehen.

II. AdWords arbeitet schneller als SEO

Der größte Vorteil von Google AdWords besteht darin, dass es wesentlich schneller arbeitet als SEO. Sowohl SEO als auch Google AdWords sind Suchmaschinenmarketingstrategien, um mehr Traffic und Leads zu generieren. Eine gut optimierte AdWords-Kampagne funktioniert jedoch viel schneller, damit ein Unternehmen den begehrten ersten Platz in den Suchergebnissen erzielen kann.

Im Folgenden sind einige Gründe aufgeführt, warum es schneller und effektiver ist;

  • Sie können sich auf eine Vielzahl von Schlüssel gleichzeitig konzentrieren.
  • Sie können die Kampagne jederzeit ein- oder ausschalten.
  • Anzeigen, die oben auf der Webseite erscheinen, werden sofort sichtbar.

Offensichtlich bedeutet dies nicht, dass Sie organische Quellen ignorieren sollten, da sie langfristig von Vorteil sind. Mit AdWords besteht jedoch eine wesentlich bessere Chance, mehr Verkehr zu führen und führt sofort zu Leads. Darüber hinaus ist die Plattform transparenter und Sie wissen genau, was mit den Anzeigen passiert.

Auf der anderen Seite ist die Suchmaschinenoptimierung, obwohl sie sehr vorteilhaft ist, ein langfristiger Prozess. Um für jedes Stichwort einen Rang einzuordnen, erfordert es viel Beharrlichkeit und viele gut geschriebene Artikel und Backlinks. Außerdem dauert es eine Weile, bis sie die nötige Autorität erhalten. Einfach gesagt. Mit Anzeigen erhalten Sie sofortige Sichtbarkeit zu sofortigen Kosten, wohingegen Sie mit SEO über einen langfristigen Erfolg verfügen, je nachdem, wie viel Aufwand Sie mit der Qualität Ihrer Inhalte unternehmen.

Trotzdem werde ich nicht die Vorteile einer Strategie gegenüber der anderen argumentieren. Sie sollten die beiden gleichzeitig verwenden, sollten jedoch hinsichtlich des Zeitrahmens für den Erfolg und des Aufwands / Geldes, das für die beiden angemessen sein muss, vernünftig sein.

III. Vergrößern Sie das Markenbewusstsein

Google AdWords bietet nicht nur mehr Traffic, Klicks und Umwandlung-Raten, sondern ist auch eine effektive Methode, um Verbraucher über Ihre Marke zu informieren. Um dies zu überprüfen, ging Google eine Partnerschaft mit Ipsos ein, um eine Umfrage in 12 Branchen durchzuführen, vom Automobil bis zum Einzelhandelsgeschäft. Es wurde entdeckt, dass Suchanzeigen das Durchschnittsbewusstsein um durchschnittlich 6,6% steigern

In Bezug auf SEO hängt Ihr Ranking gleichermaßen von der Anzahl Ihrer Markensuchen und deren Variationen ab. Dies ist ein weiterer Grund, warum Sie sich bemühen sollten, die Markenbekanntheit über die Suche zusammen mit Display-Anzeigen zu steigern.

Jetzt Google Ads Kampagne buchen und sofort profitieren!

IV. Erreichen Sie mehr Kunden über ihren Google Mail-Posteingang

Wahrscheinlich sind E-Mail-Marketing die am häufigsten verwendeten Marketingstrategien in jedem einzelnen Unternehmen, weshalb Google Mail-Anzeigen auch hilfreich sein können. Im September 2015 integrierte Google native Google Mail-Anzeigen in Google AdWords und stellte sie allen Inserenten zur Verfügung. So können Sie über ihren Google Mail-Posteingang mehr Interessenten erreichen.

Normalerweise werden Google Mail-Anzeigen auf der Registerkarte „Promotion“ angezeigt. In manchen Fällen können Sie sie auch auf der Registerkarte „Social“ sehen. Diese Anzeigen werden sowohl auf Desktops als auch auf Handys geschaltet. Da Google Mail-Anzeigen im Vergleich zu Suchanzeigen in der Regel viel weniger kosten, können Nutzer von Google Mail-Anzeigen durchaus auch Google Mail-Anzeigen ausprobieren.

V. Messen Sie Ihre Leistung konstant

Es ist sehr schwierig, das Ergebnis herkömmlicher Anzeigen wie Zeitungen, Radio, Rundfunkfernsehen, Kabelfernsehen, Reklametafeln im Freien, Broschüren usw. zu messen. Außerdem sind sie viel teurer als Google AdWords. Sie können Ihr eigenes Budget und Ihre Ausgaben nicht kontrollieren. Außerdem wissen Sie nicht, woher die Leads stammen, die von diesen Medien stammen, es sei denn, Ihr Kunde möchte dies mitteilen. Es ist daher sehr schwierig, den ROI aus traditionellen Medien zu berechnen.

AdWords hingegen würde Ihnen genau sagen, was mit der Kampagne passiert ist. Du würdest es wissen:

  • Wer hat auf Ihre Anzeige geklickt?
  • Wie viele Leads wurden generiert?
  • Wie viele Zugriffe haben Sie von AdWords auf Ihre Website erhalten?
  • Welches Stichwort generierte am meisten Traffic und Leads?
  • Wie viel kostet es Sie pro Lead?

Dies würde Vermarkter helfen zu verstehen, was funktioniert und was nicht. Mithilfe dieser Informationen können Sie dann Ihre Kampagnen optimieren, bis Sie optimale Ergebnisse erzielen.

VI. Erfahren Sie mehr über Ihre Anzeigen

Mit dem Titel verwechselt? Wie gesagt, es gibt noch viel mehr zu entdecken, wenn Sie Ihr Google AdWords-Konto mit Ihrem Google Analytics-Konto verknüpfen. AdWords ist eine großartige Plattform, lässt Sie jedoch nicht wissen, was andere Nutzer tun, nachdem Sie auf die Anzeigen geklickt haben. Google Analytics würde Ihnen jedoch helfen zu verstehen,

  • Wie lange hat sich ein Besucher auf einer Seite aufgehalten?
  • Wie viele Seiten wurden besucht?
  • Absprungrate Ihrer Zielseite
  • Details zu neuen und wiederkehrenden Besuchern und vieles mehr.

Wenn Sie sie miteinander verknüpfen, haben Sie viel mehr Daten in Ihrer Hand. Ein Werbetreibender kann die vollständige Leistung der Google-Anzeigen messen. Er kann die ausfallenden Stichwort / Kampagnen / Anzeigen pausieren und verschiedene Variationen ausprobieren, um Ihre Ergebnisse zu steigern. Diese Daten würden auch dazu beitragen, mehr Artikel / Posts mit Stichwort zu schreiben, die für Ihr Unternehmen am besten waren. Mit diesen Stichwort können Sie auch für die organische Suche einen besseren Rang einnehmen.

VII. Bekämpfe deine Konkurrenz besser

Wenn eine Suche mit Relevanz für Ihr Produkt / Ihre Dienstleistungen online durchgeführt wird und Sie keine Anzeigen schalten, Ihre Konkurrenten dies tun, bedeutet dies große Schwierigkeiten für Sie. Sie verlieren fast sofort das Geschäft.

Sie müssen ein Auge auf sie haben, um zu sehen, wie sie ihr Geschäft fördern, welche Art von Anzeigen sie schalten. Das transparente System von Google AdWords hilft Ihnen dabei. Ergreifen Sie die Möglichkeiten, die sich Ihnen bieten, und heben Sie sich von Ihren Mitbewerbern ab.

Jetzt haben Sie Gründe, bei Google AdWords zu werben. Aber lassen Sie uns besprechen, ob diese Plattform für Sie überhaupt sinnvoll ist.

Jetzt Google Ads Kampagne buchen und sofort profitieren!

Newsletter

WhatsApp chat