Affiliate Marketing

Startseite » Affiliate Marketing
Affiliate Marketing2018-12-11T20:34:56+00:00

Als Partner im Internet passiv Geld verdienen: Affiliate Marketing mit Werkier Marketing Consulting

Mit wenig Aufwand nebenbei Geld verdienen? Davon träumt jeder Internetunternehmer. Das sogenannte Affiliate Marketing macht es möglich, wenn es professionell realisiert wird. Übersetzt bedeutet das englische Wort „Affiliate“ Partner. Es handelt sich also um Partnerprogramme auf digitalen Kanälen. Wenden Sie sich an mich, wenn Sie erfolgreich an einem Partnerprogramm teilnehmen möchten!

Passende Partner finden

Über Affiliate Netzwerke finden Vertriebspartner und Werbetreibende zueinander. Einer der wichtigsten Anbieter in diesem Bereich ist Affilinet. Ich realisiere Ihr Partner-Marketing über dieses Netzwerk, das eines der größten in Europa ist. Darüber lassen sich die Werbeplätze auf Ihrer Webseite gezielt vergeben, sodass Sie erfolgreich als Affiliate auftreten können. Ich plane, koordiniere und realisiere Ihr gesamtes Marketing in diesem Bereich. Dabei gelten wichtige Erfolgsregeln: Links dürfen nicht wahllos platziert werden, sondern sollen einen Mehrwert bieten. Da Nutzer mit immer mehr Werbung und immer mehr Werbeformen konfrontiert werden, wählen sie zunehmend differenzierter aus, worauf sie klicken und wo sie kaufen. Affiliates müssen die Links deshalb so einbauen, dass sie ihre Besucher zum Anklicken anregen. Falsche Bescheidenheit, aber auch aufdringliche Methoden führen nicht zum Ziel. Ich finde hier genau die richtige Balance.

Kontaktieren Sie uns jetzt unverbindlich, um mehr zu erfahren!

DigiMember - eigene Mitgliederseite
Webinar-Plattform

Einfach ausgedrückt, ist es tatsächlich eine Form der Einkommensaufteilung. Falls Sie ein Partner sind, können Sie möglicherweise eine Provision festlegen, die bei jedem einzelnen Einkauf, den Sie unterstützen, bestimmt wird. Durch die Nutzung des Internets ist es möglich, diese Übernahmen durch die Verwendung Ihrer Blogs, Ihrer Website und sogar Ihrer Social-Media-Plattform zu erleichtern.

Affiliate-Marketing ist eine gemeinsame Vereinbarung, in der ein Influencer mit seinem Einfluss Einkommen erzielt. Im Allgemeinen wird eine Affiliate-Marketingkampagne zwischen einem Hersteller und einem Influencer sowie eine zusätzliche Belohnung erstellt, die das Engagement der Influencer fördert. In einem Affiliate-Vertrag erhält der Influencer für jeden der Einkäufe Provisionen oder einen Bonus für potenzielle Kunden, die direkt mit ihren Artikeln verbunden sind und auch über einen eindeutigen externen Partner-Link verfolgt werden.

PROFITIEREN SIE VON MEINEM KOSTENLOSEN ERSTBERATUNG

Darüber hinaus ist Affiliate-Marketing ein hervorragendes Mittel für passives Einkommen. Ein Affiliate-Partner zu sein, ist schnell, einfach und Sie werden keine regelmäßige Arbeit haben, um Affiliate-Links zu bearbeiten und zu überwachen, sobald sie im ursprünglichen Inhalt verwendet werden. Trotz des minimalen Ergebnisses entwickelt sich der Impuls der Tochtergesellschaft im Laufe der Zeit genauso wie die erzielte Entschädigung.

Normalerweise verdient der Affiliate-Vermarkter einen festen Prozentsatz des gesamten Kaufgeldes. Hin und wieder erwirbt ein Partner möglicherweise einen festen Prozentsatz für jeden Einkauf, unabhängig von den Anschaffungskosten. Der Prozentsatz ist normalerweise geringfügig, dennoch kann er sich schnell für jeden mit großem Publikum summieren.

Affiliate-Marketing beschränkt sich nicht nur auf Schriftsteller. Verweislinks können in jede Website oder in ein Blog integriert werden, sodass sie auch in Social-Media-Sites verwendet werden können. Anstelle eines Links können bestimmter Affiliate-Vermarkter Codes verteilen. Jedes Mal, wenn eine Person diesen Code verwendet, um ein Produkt zu kaufen, verdient der Partner seinen oder ihren Prozentsatz.

Influencer erwerben eine Reihe von Gütern und Dienstleistungen ohne Kosten oder hohe Diskontpreise mit der Hoffnung, über ihre Plattformen abgedeckt zu werden, jedoch in den meisten Fällen; Es gibt absolut keine finanziellen Prämien oder Belohnungen für ihren Aufwand und Zeitaufwand beim Erstellen von Artikeln in Bezug auf eine Marke. Affiliate-Marketing überbrückt diese Lücke, da Influencer die Möglichkeit haben, aus ihren Kooperationen Einnahmen zu generieren, und ihnen die Möglichkeit bietet, Marken zu fördern, die sie im Allgemeinen schätzen, ohne Boni zu verlieren.

Die Autopilot-Software für Vertrieb mit System!

Die 3 Personen, die am Affiliate-Marketing beteiligt sind

Es ist eine Vereinbarung zwischen 3 Personen, bei der jede einzelne Person belohnt wird. Die drei Personen im Affiliate-Marketing sind der Verkäufer, der Herausgeber und der Käufer.

Verkäufer ist die Firma, die bestimmte Waren und Dienstleistungen vermarktet. Jeder kann ein Partnerprogramm einrichten. Daher müssen Sie definitiv keine große Firma haben. Tatsache ist, dass viele mittlere und kleine Unternehmen gute Ergebnisse im Affiliate-Marketing erzielen. Dies liegt vor allem daran, dass verbundene Unternehmen den Großteil der Werbe- und Marketingaufgabe annehmen, sodass frische Unternehmen sich auf ihre Waren konzentrieren können und Transaktionen zufriedenstellen.

Der Verlag:

Der Verfasser des Artikels ist der Blogger, die Social Media-Site-Identität oder der Website-Inhaber, der wie der Partner arbeitet. Diese sind tatsächlich mit dem Lieferanten verbunden. Sie haben eine feste Affinität für den Abschluss des Kaufs, da sie für jedes Mal eine Provision verdienen, wenn jemand von ihrem Code oder Link Gebrauch macht, um etwas vom Verkäufer zu kaufen. Normalerweise hat ein Affiliate- oder Artikelschreiber eine Vereinbarung mit dem Verkäufer, in der die Vertragsbedingungen beschrieben sind.

Der Käufer:

Die endgültige und endgültige Person ist der Käufer. Dies ist jedoch der Endbenutzer und auch die Person, die auf einen Affiliate-Link klickt oder einen – Affiliate-Vermarkter Code verwendet, damit sie ein Produkt vom Verkäufer kaufen können. Beachten Sie unbedingt, dass der Käufer auch von dieser Partnerschaft profitiert. Sie können vor der endgültigen Kaufentscheidung Zugang zu einer fachkundigen Kritik des Produkts oder der Dienstleistung erhalten, so dass sie aufgrund des Affiliate-Links oder -Codes sogar von einem reduzierten Preis profitieren.

Es gibt verschiedene Arten von Partnerprogrammen, die häufig von Herstellern verwendet werden, und alle sind leistungsbasierte Modelle, zu denen die drei am häufigsten verwendeten gehören: Pay-per-Sale, Pay-per-Lead und Pay-per-Click. Pay-per-Sale Vereinbarungen: In diesem Formular hat der Influencer eine Provision für alle Käufe gezahlt, die aufgrund ihrer Überzeugungsarbeit geschehen. Die Hauptkennzahl für das Pay-per-Click-Modell besteht darin, über den Verweislink so viel Traffic wie möglich zu erhalten, und für das Pay-per-Lead-Modell erhält der Influencer jedes Mal Einnahmen, wenn potenzielle Kunden ihre Kontaktinformationen eingeben und aufgrund dessen zu einem neuen Lead werden der angeschlossene Verband.

Influencer und Marken nutzen ebenso wie Commission Factory Plattformen, um mit potenziellen verbundenen Unternehmen in Kontakt zu treten und nach potenziellen Möglichkeiten zu suchen, um zusammen zu arbeiten und Einkommen für beide Parteien zu erzielen.

Newsletter

WhatsApp chat